hrvatski engleski njemački poljski češki talijanski francuski
Kontakt

Trpanj

TZO Trpanj

Trpanj

Trpanj ist ein kleiner, malerischer Ort mit einer langen Geschichte, der vor kurzem nur den Fischern und Seefahrern ein Zuhause war, und heute ein populäres Reiseziel touristischer Wanderer ist. Gelegen auf der Halbinsel Pelješac ist Trpanj übers Meer (mit der Fähre über den Hafen von Ploče), aus der Luft (die Flughäfen von Split und Dubrovnik sind nicht weit entfernt) oder mit dem Auto/Bus über Ston leicht erreichbar. Diejenigen, die einmal kommen, kehren immer wieder zurück, hingezogen von den Reizen des Ortes, von seinen historischen Denkmälern, vom kristallklaren Meer und von der atemberaubenden Natur. Natur- und Geschichteliebhaber werden sich hier vergnügt und zufrieden fühlen, aber auch diejenigen, die von den Schönheiten der Gastronomie und Weinkunde angezogen werden, können in unseren Restaurants in vollem Maße genießen. Restaurantbesitzer sind Fischer, die angeln gehen und selbst ihren Fang vorbereiten – Fische, Austern, Miesmuscheln, die dann mit den besten Weinsorten dieser Gegend hinuntergespült werden. Herzlichen Willkommen!

Gornja Vrućica

TZO Trpanj

Gornja Vrućica

Den ländlichen und Weinbergcharakter der Landschaften rund um Trpanj werden Sie am besten erleben, wenn Sie die Dörfer Gornja und Donja Vrućica besuchen. Diese zwei Siedlungen mit einer Reihe von umgebenden Dörfern befinden sich in den Tälern und an den Hängen der Hügel im Inneren der Halbinsel Pelješac und bieten malerische Landschaften, in denen sich Weinberge, Olivenhaine, mediterrane Pflanzen und dalmatinischer Karst miteinander verflechten. In diesen zwei Orten kann man den landwirtschaftlichen Geist von Dalmatien am besten erleben, den Wein von Pelješac und das hausgemachte Olivenöl probieren, sowie die schmackhafte Frucht der mediterranen Feige kosten. Von der Kultur und der tief verwurzelten christlichen Tradition zeugen hier zahlreiche Kirchen und Kapellen, von denen einige schon in den frühesten kirchlichen Dokumenten erwähnt werden.

Divna

TZO Trpanj

Divna

Wenn Sie die kurvenreiche Straße, die nach Dub führt, entlang laufen und nach vielen Landschaften im Inneren von Pelješac, die sich mit zahlreichen Weinbergen verflechten, wieder das Meer erblicken, gelangen Sie zu einem der schönsten Strände von Pelješac, dessen Name „Divna“ (zu Dt. „die Schöne“) über seine längst erkannte Schönheit spricht. Dieser Sand- und Kiesstrand lockt täglich Wanderer aus Trpanj, aber auch aus anderen, weiter entfernten touristischen Ortschaften von Pelješac an.

Duba

TZO Trpanj

Duba

Die kleinste Siedlung auf dem Gebiet der Gemeinde Trpanj befindet sich am Fuße des höchsten Gipfels von Pelješac, Sv. Ilija (961 m), und 13 km westlich von Trpanj. Eine Reise oder Aufenthalt in Duba bringt ein besonderes Erlebnis eines ursprünglichen dalmatinischen Ortes mit der Tradition des Fischfangs und Olivenanbaus. Wenn Sie Ihren Urlaub in Duba verbringen oder einfach nur dorthin gehen, um einen Ausflug zu machen, versuchen Sie unbedingt Zeit zu finden, um den nahegelegenen Strand Jezero zu besuchen – eine Kiessandbank, die auf der einen Seite von plätschernden Wellen des Meeres umgeben ist und von der anderen Seite von einem natürlichen Süßwassersee, dessen Wasserstrom durch einen Bach über den Strand ins Meer abfließt und der sich weiter an die Hügeln von Sv. Ilija anlehnt. Da der See mit dem Auto nicht zugänglich ist, ist dies ein Ort, wo Sie garantiert die Ruhe und unberührte Natur genießen werden.

Bleiben Sie in Kontakt